Informationen über den Weg

 

Unsere Gemeinde ist bekannt für Ihre Sagen. So gibt es neben der Entstehungssage von Rohr “Die versunkene Stadt” eine Vielzahl von Erzählungen, die von Menschen und merkwürdigen Ereignissen rund um den Ort handeln. Die Stationen entlang des Weges sind alle an Sagen gebunden und erzählen interessante, aber auch seltsame Geschichten.
Begib Dich auf die Spuren des “Luckerlbua” und schau, ob Du auch die “goldenen Zapfen” siehst, suche den “Schatz im Tümpfl” und finde die “Kohlstatt am Bergmanderlweg”, wo auch ein Schatz vergraben sein soll...

Länge: 10 km / Gehzeit ca. 2,5 h


Dieser Themenweg führt durch die schönen Wälder rund um den Ort und wird immer wieder von Bächen begleitet. In die Erlebniswelt des Waldes und des Wassers eintauchen, die Natur genießen und dabei neue Erfahrungen machen, steht im Vordergrund bei diesem Weg. Dabei sollst Du selbst tätig werden. Finde heraus wie stark eine Ameise ist und wie stark Du bist. Musiziere im Wald und mit dem Wasser, fühle Dich wie ein Borkenkäfer und schau Dir die Gegend um Rohr vom Aussichtsturm an!

Länge 7,5 km, Gehzeit ca. 2 h


Auf unseren Themenwegen werden Sie...

- Ruhe und Erholung finden
- Wunderbares entdecken und erlernen
- Sagenhaftes erleben

Der Erlebnispfad ist von Frühjahr bis Herbst kostenlos zugänglich.

Mehr Infos und Kartenmaterial erhalten Sie bei:
Gemeindeamt Rohr im Gebirge
Tel.: 02667 8201
2663 Rohr im Gebirge
gemeinde@rohrimgebirge.at
www.rohrimgebirge.at

 

Themenwegkarte downloaden (913 kB) >>>

Folder im PDF-Format downloaden (2 MB) >>>

 


Wir danken für Ihre Mithilfe: