STATION  4 -
"Die Lauschinsel"

Der Hörtrichter fängt  durch die großen Öffnungen viel Schall ein, der durch die kleinen Löcher verstärkt an das Ohr weitergegeben wird. Dadurch kannst du die Geräusche der Umgebung viel stärker erleben. Nach diesem Prinzip funktionieren auch sämtliche  einfache mechanische Hörhilfen. Probiere es doch einfach mal aus. Lege dich mit dem Kopf zwischen die Hörtrichter auf die Bank und schließe die Augen. Versuche dich auf die Vielfalt der Waldgeräusche zu konzentrieren. Was hörst du? Das Zwitschern der Vögel, das Rauschen der Blätter,  das Knarren der Baumstämme wenn sie sich im Wind bewegen, Tierlaute, den Wind oder das Klopfen des Spechtes?